Zwischen „Blitzkiste“ und „Niemandsland“

Video

Ausschnitt aus dem Kapitel

„Zwischen ,Blitzkiste‘ und ,Niemandsland‘“


Länge: 2:09

7

                             Kontakt

                          Impressum

                              AGB

       Die Idee

      Das Team

        Presse

       Die Filme

     Bestellung

Zwischen „Blitzkiste“ und „Niemandsland“


Wanderkarten gibt’s es viele… Die hand-gezeichneten von Rolf Böhm sind einzigartig – und deshalb Kult! Der Kartograph aus Bad Schandau hat 1977 mit der Kartierung seiner Sandstein-Heimat begonnen – inzwischen gehören seine Werke in jeden Wander-Rucksack.

Mit Rolf Böhm selbst zu wandern, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Kennt er doch die schönsten Ecken der Sächsischen Schweiz wie seine Westentasche. Als „Wanderer über dem Nebelmeer“ staunen wir gemeinsam auf der Goldstein-Aussicht, durchschreiten einen der drei „Kleinen Kuhställe“ des Gebirges, und: Wir dürfen ihm in seinem Atelier über die Schulter schauen, wo der kauzige Meister manch Geheimnis preisgibt… Zum Beispiel, was sich hinter dem Karten-Eintrag „An der Blitzkiste“ verbirgt, was es mit dem „Hinterhermsdorfer Niemandsland“ auf sich hat, und warum erfolgreiche Kartographen ab und an mal zwei „Klare“ heben müssen…

     Gästebuch